Die Aluminiumpanelle dienen vor allem dem Schutz vor dem Verkehrslärm. Immer häufiger treten die Aluminiumpaneele auch in Industriegebieten auf. In Sorge um den akustischen Komfort der benachbarten Gebäude werden schalldämmende Barrieren gebaut. Die Aluminiumpaneele werden in einigen Ausführungen hergestellt, deren Isoliereigenschaftender Geräuschquelle angepasst sind.

Das Aufbauschema eines Aluminiumpaneels:

  1. Das Konstruktionselement eines Aluminiumpaneels bildet ein beidseitig montiertes Profilblech mit einer Dicke von 1,0-1,5 mm. Das Blech wird an die spezielle Profile mi Aluminium-Nuten montiert. Je nach dem Typ des Paneels (ein- oder beidseitig absorbierend oder reflektierend) werden ein- oder beidseitig mit Öffnungen von ca. 8 mm Durchmesser perforierte Bleche oder Bleche ohne Perforierung montiert.
  2. Das Füllungselement der Aluminiumpaneele bildet eine Mineralwolle mit einer Dichte von mindestens 90-100kg/m3, die ein Isolier- und Absorptionselement für die Schallwellen darstellt.

Vorteile von Aluminiumpaneelen:

Akustische Parameter 
Die Aluminiumpaneele zeichnen sich je nach der Art des Paneels durch unterschiedliche schalldämmende Eigenschaften aus. Das spezifische schalldämmende Isoliervermögen eines beidseitig reflektierenden Paneels beträgt DLR=21 dB, eines einseitig absorbierenden  DLR=27 dB sowie eines beidseitig absorbierenden – DLR=28 dB. Der Koeffizient für Schalldämmung eines einseitig absorbierenden Paneels beträgt DLα=16dB, und eines beidseitig absorbierenden Paneels – DLα=14dB.

Modalität des Systems 
Die Aluminiumpaneele werden an den beliebigen Abstand der Säulen bis zur Spannweite von 5000 mm angepasst (die Option 6 m auf Anfrage).

Beliebige Schallschutzwandhöhe – je nach den Kundenbedürfnissen 
Die Aluminiumpaneele werden in einer Standardhöhe von 500 mm hergestellt. Das Vielfache dieses Maßes lässt Schallschutzwände mit beliebiger Höhe aufbauen.

Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit 
Angesichts der Stoffe, aus denen alle Elemente des Aluminiumpaneels ausgeführt werden, ist es nicht notwendig, zusätzliche Korrosionsschutzschichten aufzutragen. Die Lackschichten bilden ein ästhetisches Element, das von der Attraktivität des Aluminiumpaneels deutet. Die breite Vielfalt von Standardfarben der RAL-Palette, sowie auch außer dieser, gibt eine große Wahlmöglichkeit von Farben des Aluminiumpaneels, was dieses originell machen kann.